Montag, 17. Mai 2010

Der Bonsai als Selbstversorger Pflanze?


Jo, mein Mann töpfert Schalen und züchtet und gestaltet  Bonsai, vor allem viele heimische Sorten.

Und jetzt schau ich da gerade: gaaaanz frische Fichten-Wipfel!
Die zwickt er alle ab zwecks Neuaustrieb.

Ja und ich ?- ich mach daraus einen Fichten-Wipfel-Sirup!


Wer hätte das gedacht, sogar  Bonsai kann man essen :-)

Kommentare:

  1. wie machst du den sirup? wir nutzen ihn als hustenstiller! es ist immer gut, wenn man noch andere herstellungsverfahren kennt, es könnte ja sein, das einem, ein rohstoff gerade mal ausgegangen ist.

    lg buddha

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Buddha, den Wipferl-Sirup stelle ich auf die gleiche Weise wie den Löwenzahnhonig her.
    lg Annett

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anett, der Beitrag existiert nicht mehr in der mdr Mediathek, die Inhalte werden dort nach einiger Zeit entfernt.
    Aus den Wipferln kann man aber auch super Likör machen: http://chaosgarten.blogspot.com/2011/04/aufgesetzter-von-fichtenspitzen.html

    Glückwunsch zu deinem tollen Blog, hab mich von jetzt bis hier inzwischen durchgestöbert.

    AntwortenLöschen