Samstag, 3. Oktober 2009

Der Stand der Sonne im Jagdhaus

Heute sind wir nochmal zu (hoffentlich unserem) Jagdhaus gefahren. Einige Ansässige haben uns gewarnt, dass das Jagdhaus nur im Schatten liegt.
Wir sind heute um 13. 30 Uhr dort gewesen und das gesamte Anwesen (ausser hinter dem Haus) hatte volle Sonne. Desweiteren wächst überall Lavendel, Salbei, Rosmarin und Thymian - für mich ein Zeichen dass genug Sonne vorhanden sein muß. Außerdem haben wir nun ja Herbst und die Sonne steht sowieso tiefer. Im Sommer wäre die Sonnenbestrahlung also noch länger. Somit wäre wieder ein Knackpunkt geklärt, denn Sonne wäre für uns und die Pflanzen schon wichtig.

Kommentare:

  1. Mensch, das hört sich doch toll an. Unser "neues" Haus liegt hier auch mit Garten recht schattig, aber ein kleiner Bereich vor dem Haus, sowie die komplette große Wiese (wo ja angebaut werden soll), hat SÜDSeite *freu*
    Vorher wohnten wir in einem kompletten Schattenbereich und da Erträge zu bekommen, war mehr als Mühsam....
    LG
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. sonne ist eines der lebenselexiere, hört sich verdammt gut an.

    lg buddha

    AntwortenLöschen