Samstag, 6. November 2010

kleine Köstlichkeiten

Viel Wild- und Gartenkräuter habe ich diesen Sommer gesammelt und getrocknet. Jetzt bin ich dabei "kleine Köstlichkeiten" herzustellen, die sich auch bestens als Geschenkidee verwenden lassen.

Aus Meersalz, wilden Kräutern wie z. B. Spitzwegerich, Brennessel und Co, getrocknetem Knoblauch
und einigen Blütenblättern läßt sich im Mörser ganz einfach eine feine Mischung für Kräuterbutter herstellen.

Hagelzucker und bunte Blütenblätter, fein vermörsert geben Desserts, Kuchen und Plätzchen noch den letzten Schliff...

Pfefferkörner, in der Kaffeemühle gemahlen, vermengt mit Zitronenmelisse oder getrockneter Zitronenschale ergibt ein tolle Würze für Käse oder Fleisch.

Das geht wirklich so einfach und schmeckt überragend gut. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt...

In hübsche Gläser oder Reagenzgläser verpackt (gibt es massenweise ganz günstig auf Flohmärkten) und mit einem guten Stück Käse hat man somit schnell ein kleines Mitbringsel fertig.
Viel Spaß beim Nachmachen

Posted by Picasa

Kommentare:

  1. Vielen Dank für die tollen Tipps :o)
    Ich finde deine Seite sehr interessant und werde ganz sicher regelmäßig hier anklopfen und rein schauen :o)

    Grüße aus dem Norden
    Hedwig

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Hedwig, Grüße zurück und danke für Dein Interesse...Annett

    AntwortenLöschen