Mittwoch, 11. November 2009

Walnußschwemme

Heute habe ich von einem netten Patienten irsinnig viele Walnüsse geschenkt bekommen. Nach Recherche im Netz habe ich mich entschlossen dieses Rezept auszuprobieren. (nach meiner Art)


Könnte mir vorstellen, daß der Honig wunderbar zu Eis oder Joghurt schmeckt und sich auch als kleine selbstgemachte Geschenkidee für Weihnachten eignet.

Kommentare:

  1. gute idee, so kann auch ich, jetzt meine überschüßige walnußmenge verarbeiten! ich hoffe es wird genauso schmecken wie man es sich erträumt!

    aus dem was dann noch übrig bleibt, backe ich ein brot!

    lg buddha

    AntwortenLöschen
  2. Das ist auch !! eine gute Idee!! hoffe es geht Dir gut? was macht deine Blog idee?
    lg annett

    AntwortenLöschen
  3. zusatz:hab Deine Email Adresse verschlampt :(
    bitte um zusendung :)
    lg annett

    AntwortenLöschen