Mittwoch, 28. Dezember 2011

Klasse statt Masse

Beim Umzug im Mai habe ich aus meinem damaligen Beet meine 2 Topinambur Zöglinge (das 2. Jahr alt) mitgenommen und ins erste angelegte Beet gepflanzt. Sie haben sich dort üppig entwickelt, aber irgendwie habe ich im Herbst nicht mehr daran gedacht mal nachzuschaun...
Heute, der Schnee ist fast weggetaut, bin ich noch mal ans Beet:
Nicht die Über-Menge, aber vor allem   

benutzerfreundliche Topinambur!

Die vom letzen Jahr waren so unglaublich schwer zu putzen und zu schälen.... vergleicht mal das Bild von heute und letztes Jahr....

Dank der vielen Rezept Tipps vom letzten Jahr, freu mich richtig über diese "eleganten" Knollen und werde sie morgen verarbeiten. Hab gleich noch ein paar kleine in der Erde gelassen , denn heute haben sie mich überzeugt....
an was das wohl liegt, mit der "benutzerfreundlichen" Form??

Auf alle Fälle möchte ich nächstes Jahr Kartoffeln setzen - das Ausbuddeln der "Schätze" ist einfach Klasse..........

Kommentare:

  1. das kann ich mir vorstellen wie ein wahrer Schatz der reich an essbarem war gefunden!
    Guten Apetitt!
    Viel Spass beim ausbuddeln...
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Ich muss mich jetzt auch daran machen einen Teil meiner Topinambur auf zu essen denn die wuchern überall wie die Weltmeister. Das Rezept mit der Zwiebelsuppe werde ich unbedingt ausprobieren.
    Es grüßt Dich
    Marie

    AntwortenLöschen
  3. Kartoffeln sind auch echt klasse! Wir hatten rote und gelb und beide waren super und einen Rest haben wir noch. Vielleicht setz ich die als Frühkartoffel, denn die sind wirklich klein. Topinambur haben wir vielleicht auch, aber da sich keiner sicher ist werden wir sie erstmal nicht essen ...!Ich wünsche schon mal einen guten Rutsch!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Überlebenskünstlerin, hier schreibt dir eine Kräuterfrau aus Marktbreit bei Würzburg und freut sich über deinen Blog. Vielleicht magst ja mal in meinen schauen?
    www.frauenmond.com
    Herzliche Grüße barbara

    AntwortenLöschen
  5. Auch von mir ganz liebe Wünsche für 2012! und vielen Dank für Euer Interesse an meinem Blog, bussis Annett

    AntwortenLöschen