Sonntag, 29. Mai 2016

Wilde Wald Marmalad. ...

Jedes Jahr bin ich aufs  neue  begeistert. ...aus Mangel an Obstbäumen mache ich meine  Marmelade aus Baum Blättern😃.....die schmeckt sooo fantastisch. .und kein Mensch  glaubt mir , dass es wirklich Baumblätter sind....wie das geht? Ganz einfach :   Sammle im zeitigen Frühjahr zarte Blätter  von essbaren!  heimischen  Bäumen z.b. Buche, Birke,  Ahorn und Fichten  Spitzen. ...ect....in einem Topf mit Wasser bedecken und kurz aufkochen lassen. ....2 bis 3 Scheiben  ungespritzte Zitronen Scheiben oder aber auch wenn schon im Garten ...Zitronen Melisse .dazu .....über Nacht ziehen  lassen....dann pürieren. ...abwiegen und  laut Anleitung mit Gelierzucker zur Marmelade kochen....abfüllen...schmeckt aufs Brot .....zum Jogurt und  auch super zu würzigem Käse. ..und diese Farbe   😃viel Spaß beim nachmachen. ...lg Annett die über-lebens-Künstlerin

Kommentare:

  1. Hallo Annett,

    das ist ja ne tolle Idee, da wär ich selbst nie drauf gekommen, obwohl ich auch ziemlich viel mit Wildkräutern mache. Hab herzlichen Dank fürs Teilen dieser Idee, ich probiers heute noch aus, Danke !

    Lieben Gruß
    Gesa

    AntwortenLöschen
  2. Lass es dir schmecken💝lg annett

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Annett,
    Oh wow - das klingt nach einem richtig tollen Rezept. Ich bin das erste Mal auf Deinem Blog und schau mich gerade ganz neugierig um. Danke für´s Teilen des Rezepts. LG Isabella

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Annett,
    habs mittlerweile ausprobiert, echt köstlich. Ich sammle und verarbeite zwar auch vieles, aber Marmelade aus Blättern hab ich vorher noch nie gehört...leider.
    LG
    Margot

    AntwortenLöschen
  5. Hallihallo liebe Annett,
    so, nun hab ich es verpasst und vergessen im Frühling, die Blättermarmelade... gibt ja wieder einen nächsten Frühling... Merci für dies einfache Rezept.
    Grüße ins Waldhaus
    von Brigitte in der Waldmitte ;)

    AntwortenLöschen