Samstag, 14. August 2010

Salbei Bonbons selbstgemacht

Salbei trocknen für Tee tu ich schon lange, jetzt habe ich Salbei -Bonbons selbst hergestellt:

Frischen Salbei und etwas Zitronenmelisse ganz fein hacken,
Zucker in der Pfanne schmelzen und Kräuter einrühren, in Formen füllen und erkalten lassen, mit Puderzucker bestäuben.

Ich habe als Form die netten lilanen Herzen genommen.....
Posted by Picasa

Kommentare:

  1. Das muss ich unbedingt auch ausprobieren, bin auch ein Selbermach-Freak und (teilweiser) Konsumverweigerer ;-) Ich werd mal eine Mischung mit Thymian und Salbei ausprobieren.
    Übrigens find ich deinen Blog toll und würde dich gern bei mir verlinken, wenn ich darf.

    glg, enemene
    (bin übers Selbstversorger-Forum zu dir gekommen)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo enemene, wir können uns gerne gegenseitig verlinken....
    lg Annett

    AntwortenLöschen
  3. auch ich mòchte das probieren nur kannst du mir sagen aus welchen material die formen sein sollten und woher man solche formen bekommt?

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, am besten werden wohl Bonbonformen aus Silikon sein, sind mir aber zu teuer, deswegen habe ich die Form von den Herzen von "der lilanen Kuh" genommen. Du kannst die Masse auch nur auf Backpapier streichen und danach in Stücke brechen.lg Annett

    AntwortenLöschen
  5. Zuckermasse wird kochend heiss, deshalb ist das Plastik von den lila Herzen wohl nicht sehr ratsam.:-(

    AntwortenLöschen
  6. Super Idee! Ich werds gleich probieren, aber statt Zucker Xylit nehmen. Dann hab ich "Zahnkaugummis". Danke für die Inspiration! :-)

    AntwortenLöschen