Mittwoch, 11. Mai 2011

Erste Grüße aus dem Paradies ;-)

Seit einer Woche leben wir hier wie im Paradies. Die Sonne strahlt, Herr und Frau Reh haben uns schon besucht, Blindschleichen und Eidechsen bringen Abwechslung für unseren Kater.....
Der Kachelofen wurde schon eingeheizt und endlich funktioniert auch das Internet....  ;-)

Aber auch im Paradies gibts viel Arbeit und das wird noch andauern.....

Da das Wetter so klasse ist, haben wir uns erstmal um den total verwahrlosten Garten gekümmert - und das sind immerhin knappe 4000 ! qm.
Ein kleiner Teil ist nun schon ansehnlich, ein Kräuterbeet schon angelegt.

Im Haus selber schauts noch chaotisch aus, Schachteln über Schachteln - grauenhaft. Aber die müssen warten bis das Wetter schlechter wird.
Anbei ein kleiner Einblick in unser Paradies, weitere Fotos folgen


Kommentare:

  1. Hallo Annett,

    da habe ich nach sehr langer Zeit mal wieder einen Internetzugang und was lese ich da......

    Herzlichen Glückwunsch zu eurem Paradies.
    Zieht eurer "Ding" durch. Langeweile wird ja auch nie aufkommen.... :-)

    GVLG

    Rüdiger

    AntwortenLöschen
  2. Wow! Ist wirklichschön! Bei 4000m2 habt ihr aber einiges vor. Ich würde bei dem Wetter auch lieber mit dem Garten anfangen, statt i Haus Kisten auszupacken.Lebt euch gut ein!
    LG
    Annika

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    bin gerade zufällig auf Dein blog gestossen und habe mir die Entwicklung vom Balkon-Garten zum traumhaften Haus am Walde angeschaut..schön..
    Ich selber befinde mich gerade in der Balkonphase,alles andere ist aus praktischen, familientechnischen und finanziellen Gründen derzeit unrealistisch, aber Dein Kommentar zum Gesetz der Anziehung macht mir gerade Mut. Hat ja wohl funktioniert.
    Viel Freude im neuen Leben wünscht
    Nina

    AntwortenLöschen