Sonntag, 30. Januar 2011

Frühreife Chilli und Paprika?!

Was hab ich da in sämtlichen Büchern gelesen:   Paprika und Chilli brauchen soooooooooooo lange bis sie keimen....

Tja, bei mir ist es genau eine Woche her und alle! Chilli Samen keimen bereits, bei den Paprika spitzt auch schon in 2 Töpfchen  das Grün hervor.
War´s der günstige Mond? Meine eigens angemischte Erde? Sinds die selbstgebastelten Töpfchen oder gar der Tip von Margit mit der Heizung ?  Und nu?  Hoffentlich brauche ich nicht doch noch eine Tageslichtlampe....
Aber sonst freu ich mich natürlich und betüttel die Kleinen alle paar Stunden, daß Sie mir ja nicht irgendwie frieren oder austrocknen
Als nächstes stehen die Tomaten auf der Liste und einige Kaltkeimer wie Katzenminze und Mädesüß.
Und im März haben wir dann einen kleinen Urwald in den Zimmern....
Hoffentlich lassen die warmen Temperaturen diesmal nicht so lange auf sich warten....

Kommentare:

  1. He, das ist ja toll! Meine zieren sich schon etwas länger. Einige sind schon "geschlüpft", gut die Hälfte schlummert noch unter der Erde. Ich vermute, dass bei den vielen geschenkten und ertauschten Samen auch schon recht alte dabei waren. Mal schauen, was noch kommt!
    Liebe Grüße, Margit

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Annett,
    ja, die Heizung hilft Chilis und Paprika bei der Keimung super! Bei mir hat es auch nach einer Woche im Töpfchen gekeimt, letztes Jahr musste ich über zwei Wochen warten!

    Vielleicht sind wir Gärtner auch einfach verwöhnt von den Schnellkeimern wie Salat usw. und quälen uns deshalb mit einer Woche Wartezeit so... ^^
    Viele Grüße!
    das Gartenmädchen

    AntwortenLöschen